Herzlich Willkommen 

In diesem Bereich finden sich immer die neuesten Meldungen des TC Großenwiehe. Wenn hier nichts Aktuelles steht, dann liegt das sicher daran, dass wir lieber trainieren und weniger gern schreiben.

 

Benötigen Sie weitere Informationen zu uns oder haben Sie spezielle Fragen? Ansprechpartner und Kontaktinformationen finden Sie auf  über uns.

 

 

Energiesparende LED-Beleuchtung und neuer Teppich eingeweiht   

 

Am Samstag, 8.9.2018 begrüßte der Vorsitzende des TC Großenwiehe Jürgen Thöming zahlreiche Mitglieder des Vereins sowie den Bürgermeister, Amtsvorsteher und Gemeindevertreter und einen Vertreter der ausführenden Beleuchtungsfirma SVEA  in der Tennishalle in Großenwiehe zu einer kleinen Einweihungsfeier.                                            

Im Sommer wurde nach mehr als einjähriger Vorbereitung in der 3-Feld-Mehrzweck-Tennishalle des TC Großenwiehe das vom Bund mit 40% der Investitionssumme geförderte Klimaschutzprojekt „Austausch der alten Röhren gegen eine hochmoderne LED- Beleuchtungsanlage“ durch die Fa. SVEA-Lighting mit einem Kostenvolumen von ca. 71.000 € ausgeführt.

 

Die neue Beleuchtungsanlage zeichnet sich durch blend- und flimmerfreies Licht und einen fast 70 % niedrigeren Stromverbrauch aus, was gleichzeitig einer CO2 Einsparung von ca. 6 t pro Jahr entspricht. Sie ist außerdem mit bedarfsgerechter elektronischer Steuerung versehen.

 

Durch diese Vorteile konnte auch die Gemeinde Großenwiehe, die die Betriebskosten der Halle trägt, überzeugt werden und beteiligte sich an der Investition.

Für den Verein wurde dadurch erst die Finanzierung des Projektes möglich, betonte Thöming und bedankte sich bei der Gemeinde für die Unterstützung.

Weitere 10% Förderung wurden vom Landessportverband bewilligt, so dass letztlich für den Verein ein recht überschaubarer Finanzanteil bleibt.

 

Nach 23 Jahren war der Hallenteppich so verschlissen, berichtete Thöming weiter, dass im Interesse eines ordentlichen Spielbetriebes der Austausch erforderlich wurde. Die Erneuerung erfolgte durch die Fa. Schöpp mit einem Kostenvolumen von ca. 66.000 €. Diese Investition trägt der Verein alleine. Sie wurden zu ca. 40% aus Rücklagen aus dem Hallenbetrieb, mit 10% Zuschuss des Landessportverbandes und mit einem Kredit von der Raiba Handewitt, bei der sich Thöming für die unbürokratische Abwicklung bedankte, finanziert.

 

„Wir meinen, mit der neuen Beleuchtung und dem neuen Teppich unseren Mitgliedern und den vielen auswärtigen Spielern weiterhin ein tolles Angebot zum Tennisspielen zu bieten“ so Thöming weiter.

„Das zeigt sich auch in der stetig gestiegenen Auslastung der Halle. Neben den erwachsenen Spielern trägt dazu auch die umfangreiche Jugendarbeit des Vereins bei. Mit regelmäßigen Trainingseinheiten, einer Schultennis Arbeitsgemeinschaft in Zusammenarbeit mit der Grundschule und vielen Sonderaktionen durch unseren C-Lizenz Vereinstrainer Robin Thorbeck wird damit eine Menge für die Jugend aus Großenwiehe und den umliegenden Gemeinden erreicht.

Durch zusätzliche Neuerungen wie elektronisches Buchungssystem und schlüsselloses Zugangssystem, wurde das Angebot weiter verbessert, und das zu weiterhin konkurrenzlos günstigen Stundenpreisen.“

 

„Wir sind damit optimistisch, auch in Zukunft ein attraktives Sportangebot in der Gemeinde Großenwiehe anbieten zu können!“ schloß Thöming seine Ausführungen.


1  

Der Bürgermeister der Gemeinde Großenwiehe, Burghard Luckow, beglückwünschte den TC Großenwiehe in einem Grußwort zu den gelungenen Maßnahmen. Er stellte den Finanzzuschuss der Gemeinde als „Win-Win- Situation dar, da sich die Ausgabe bereits nach ca. 4 Jahren amortisiert und dann dauerhafte Einsparungen für die Gemeinde erbringt.

 

Im Anschluss führten Trainingskinder und -Jugendliche unter Leitung ihres Trainers Robin Thorbeck ihr Können vor.

 

Die Veranstaltung wurde abgeschlossen mit leckeren Schnittchen vom Edeka-Markt Jörg Lawrenz.

 

 

 

 

 

 

 

Punktspiele: Mannschaften und Ergebnisse hier!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hier klicken zum Hallenbuchungssystem
hier klicken zum Hallenbuchungssystem