Clubheimordnung   

1.  Die Einrichtung und Ausstattung des Clubheimes steht den

     Mitgliedern unentgeltlich für die Nutzung zur Verfügung.

 

2. Grundsätzlich müssen alle Getränke (einschließlich Kaffee)  im 

    Verein bezogen werden (ausgenommen Mineralwasser). Diese

    Regelung dient zur Finanzierung  von Reinigung und Erhalt der

    Clubheimeinrichtungen.

    Soll von dieser Regelung abgewichen werden, wird für mitge-

    brachte Getränke ein Korkengeld (½ des auf der Preisliste

    ausgewiesenen Preises) erhoben.

 

3.   Getränkepreise: es gilt die aushängende Preisliste.

 

4.  Nichtmitglieder können Küche / Geschirr ebenfalls nutzen gegen

     eine Gebühr von 2 € pro Person, max. 10 €.

 

5.    Der Verzehr an Getränken und ggf. Nutzungsgebühren ist über einen

       ausgefüllten Getränkebeleg und Barzahlung im Umschlag und Einwurf in den

       Briefkasten in der Küche abzurechnen.

 

6.    Nach der Benutzung der Clubräume bzw. der Terrasse sind Tische und          

       Stühle wieder an ihren Platz zu stellen, Geschirr in die Spülmaschine

       abzuräumen, das Gerät einzuschalten und ggf. die Aschenbecher zu entleeren

       sowie sonstige Abfälle zu entsorgen.

 

7.     Beim Verlassen der Clubanlage als Letzter sind alle Außenfenster zu schließen,

        das Licht auszuschalten sowie die Türen abzuschließen.

 

8.      In allen Räumen der Tennisanlage gilt Rauchverbot.

 

9.     Das Betreten der Clubräume mit Sandplatzschuhen ist nicht gestattet. Diese

       Schuhe können im Schuhregal, an der Terrasse verwahrt werden. Bitte Terrasse

       nur mit sauberen Sandplatzschuhen betreten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hier klicken zum Hallenbuchungssystem
hier klicken zum Hallenbuchungssystem